Damenmode bei SHEIN

Von Kopf bis Fuß & von Wäsche bis Mantel

Die Mode der Saison hat viele spannende Facetten: Mit Key-Pieces und Kombis von lässig bis elegant, Designs von monochrom bis multicolor, Passformen von mini bis oversized. Welche Looks und Details davon größeren und kleineren Frauen jeweils besonders gut stehen? Unser Size-Guide mit Style-Garantie.

Damenmode online kaufen: SHEIN

Tall & trendy: Damenbekleidung für große Frauen

Viele der aktuell angesagten Fashion-Trends stehen größeren Girls ganz ausgezeichnet. Zum Beispiel lässige Oversize-Teile: Maxi-Boho-Dresses mit XL-Blüten, slouchy Grobstrickpullis, extragroße Blazer oder Pantsuits, extralange Stoffhosen, Long Coats… Auch mit dem neuen Volumen kommen Tall Girls groß raus. Denn statt sich darin zu verlieren, gewinnen sie in maximierten Puffer Jackets, wattierten Steppmänteln und Blusen mit Keulen- oder Trompetenärmeln an Style-Größe. Ihre meist schön langen Beine qualifizieren Maxi-Girls außerdem für folgende It-Kombis: 1. Kleid über Hose (egal ob slim-cut, wide-leg oder flared) und 2. Overknee-Stiefel zu midilangen Röcken und Kleidern (sooo chic!). Knautschige XL-Shopper sind nicht nur Platzwunder, sondern auch Accessoire-Stars – und große Girls können sie easy handeln.

Damenmode online kaufen: SHEIN

Petite & perfect: Damenbekleidung für kleine Frauen

Die Taille steht diese Saison gerne im Mittelpunkt – wie gemacht für zierliche Girls. Denn Highwaist-Hosen und -röcke sowie in der Körpermitte gegürtete Mäntel verlängern optisch die Beine und lassen sie insgesamt größer wirken. Cropped Pants haben einen ähnlichen Effekt. Blitzen beispielsweise unterm Culotte- oder Caprihosensaum die schlanken Fesseln hervor, streckt das nicht nur das Bein, sondern gleich die gesamte Silhouette. Mode-Minis wie kurze Röcke und Kleider (try Sweaterdresses!) sind natürlich immer eine gute Wahl für Short Girls. Und hippe Hosenanzüge? Sehen sensationell aus, wenn der Blazer nicht zu lang und die Hose schön schmal geschnitten ist. Am besten die Farbe des Pantsuits mit den Partner-Pieces (Rolli darunter, Mantel darüber, Blockabsatz-Booties dazu) matchen. Der Monochrom-Look ist nämlich richtig hot und hat gleichzeitig einen echten Streck-Effekt.

Leave a Reply